Der Adler ist gelandet

Habich die Thruxton! Zusammen mit der Bonneville haben wir Sie geholt und stand heute Abend nach der Arbeit im Bus. Hübsch wie die zwei nebeneinander stehen oder!?

Das Problem ist nur, dass das Strassenverkehrsamt schon zu hat. Also ist nix mehr mit schnell schnell einlösen und noch kurz eine Runde drehen. Und da unsereins auch noch einen Job brauch um sich das lustige Hobby zu leisten, dass man so pflegt, bleibt am nächsten Tag erst auch mal keine Zeit um die Nummer zu hohlen.

In dem Fall muss man halt kreativ sein, damit man doch etwas von seinem Motorrad hat und wenn man das Privileg hat, wie ich, selber über den Inhalt seines Büros zu bestimmen…

… braucht es nur ein guter Kumpel der beim schieben hilft und im nu ist die Decko für den nächsten Tag gesetzt und die Zeit bis zur ersehnten ersten Fahrt geht vorbei wie im Flug. Gewusst wie 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.